Ihr Event

Wir kochen für Sie – frisch und direkt vor Ort

Unser hauseigenes Küchenteam kreiert Ihnen schmackhafte und ansehnliche Speisen. Hier wird individuell für Ihr Buffet oder Ihre Speise gekocht und hergerichtet. Hier können Sie eines unserer Objekte besuchen oder wir kommen mit einer mobile

2015_Sommerfest Schuetzen_24

n Küche zu Ihnen.

Egal ob kreative, aufwendige oder ausgefallene Buffets, Tellergerichte oder Fingerfood – Sie teilen

uns Ihre Wünsche mit und wir kochen für Sie!

Aber was wäre das leckerste Essen ohne ein gekühltes Getränk. Wir verwöhnen Sie auch in diesem Bereich mit allem, was Ihr Herz begehrt.

Sie möchten keinen „0/8/15“ – Sektempfang? Kein Problem, wir haben Alternativen. Im Bereich Getränke ist (fast) alles möglich.

 

2015_Finanzforum_07Gastronomie und Eventgastronomie – Wo ist der Unterschied?
In beispielsweise einer Gaststätte haben Sie meisten nur die Wahl zwischen wenigen Gerichten. Hier muss neben dem Alltagsgeschäft auch auf die Machbarkeit geachtent werden. Das Buffet ähnelt oftmals der normalen Speisekarte, um den Arbeitsaufwand so gering wie möglich zu halten und Reste auch im Nachhinein schnell zu verarbeiten (zB. als Tagesgericht). Ausgefallene Wünsche sind oft nur bedingt möglich, da die Küchengröße (zB. für viele Tellergerichte), die hauseigenen Maschinen, das Buffetzubehör oder das notwenige Personal dagegen sprechen.

 

Wir arbeiten in der Eventgastronomie und haben daher tagtäglich mit sehr vielen Veranstaltungen, individuellen Wünschen und Vorstellungen zu tun. Im Gegensatz zu der Gastronomie im Sinne eines Restaurants können wir Ihnen genau das liefern, was Sie bestellt haben.2015_01_17_Handwerkerball_01
Wo andere an ihre Kapazitäts-/Kühl-/Platz- oder Personalgrenzen kommen, beginnt unser Job.

Unser Betrieb ist für Buffets und Speisen im vierstelligem Gästebereich ausgelegt. Aber fühlen Sie sich nicht entmutigt: Selbstverständlich verwöhnen wir auch Gäste kleiner Events auf dem kulinarischen Weg.

Im Bereich Eventgastronomie wird einzig und allein für das Event gekocht. Der Nachteil ist: Restbestände und „Überbleibsel“ können nach der Veranstaltung nicht weiter verwandt werden. Daher müssen wir diesen Teil anders kalkulieren, als die herkömmliche Gastronomie.